matthias o.

Bezzi Bezug1Kaffeeecke1
Wir kamen zu unserem überhöhten Espressokonsum durch die vielen Italienurlaube und ich spezifisch durch meine ausgedehnten Radtouren durch die Alpen, einfach mal anhalten und einen Espresso trinken das war super. Das wollten wir auch zu Hause haben. Nach einer kleineren Maschine und vielem herumexperimentieren, haben wir uns dann für das Bundle Bezzera BZ07 und Mahlkönig Vario bei espresso-prego entschieden.

Da meine Frau geschäftlich in Berlin unterwegs war folgte sie gerne einer Einladung von Frau Dreißig und ließ sich die BZ07 einmal vorführen und war natürlich von der Handhabung und Geschmack des hergestellten Kaffees begeistert.

Also wollte sie die Maschine auch gleich mitnehmen, aber das Gewicht hielt sie davon ab.

Dann endlich das Große Paket erhalten! Machten wir uns über die Einstellung der Maschinen und waren aber gleich mit den ersten Ergebnissen zufrieden, da wir unseren Espresso aus Italien mitgebracht hatten und nur noch den Mahlgrad bei der Vario einstellen mussten, was nun wirklich sehr einfach geht.

Die Bezzera BZ07 verrichtet nun schon über ein Jahr ihr Arbeit und wir möchten sie nicht mehr missen. Espressozubereitung, Tee zubereiten, Milch aufschäumen und die monatliche Reinigung funktionieren tadellos.
 

Zurück zur Auswahl